Claudia Berghoff, Randi Landenberger, Alexandra Wutz
Christine Westermeier, Barbara Bedon, Anneliese Frank

Ziele der offenen Ganztagsschule sind u. A. die Betreuung und Förderung der Kinder auch nach dem regulären Unterricht. Dies beinhaltet die Stärkung der Selbstlernkompetenz und  des sozialen Miteinanders.

Die OGTS wird im Anschluss an die Unterrichtszeiten täglich ab 11.30 bis 15.30 Uhr angeboten. Am Freitag endet die OGTS bereits um 14.30 Uhr.

 

Der zeitliche Ablauf gestaltet sich wie folgt (ca. Angaben):

 

11.30 – 13.00 Uhr                       Beaufsichtigung/Freizeit

13.00 - 13.45 Uhr                        gemeinsames Mittagessen

13.45 - 14.00 Uhr                        Freizeit

14.00 – 14.45 Uhr                       verbindliche Hausaufgaben- bzw. Lernzeit

14.45 - 15.30 Uhr                        Freizeit – soziale, sportliche und kreative Angebote

15.35 Uhr (freitags 14.35 Uhr)   Abfahrt des Schulbusses

Die OGTS ist für die Eltern grundsätzlich kostenfrei. Lediglich die Kosten für das Mittagessen von 3,50 € müssen die Eltern tragen. Im Bedarfsfall (z.B. Sozialhilfe- oder Wohngeldempfänger) kann ein Mittagessens-Gutschein beantragt werden. Die Eigenbeteiligung liegt dann bei 1,00  € pro Essen.